Die Installation von einem DAB Autoradio in der Karawane macht jeden Campingausflug um so mehr Spaß. Sie können jede Art von Musik genießen, die Ihnen beim Fahren besonders wichtig ist. Die meisten modernen Wohnwagen sind mit einer Stereoanlage ausgestattet, aber man kann sie auch in ein älteres Modell einbauen. Die Installation einer Stereoanlage ist ein einfaches und recht direktes Heimwerkerprojekt, das leicht mit dem durchschnittlichen Hinterhof-Karawanenmechaniker gemacht werden kann.

Autoradio bei NachtDer erste Schritt bei der Installation eines Autoradios in der Karawane ist, den perfekten Platz für die Stereoanlage zu messen. Sie müssen die perfekte Stelle für die Stereoanlage finden, bevor Sie das Loch anhand der Abmessungen des Geräts messen. Es ist von großer Bedeutung, wenn Sie ein gewisses Maß an Genauigkeit bei Ihren Messungen beibehalten, während Sie ebenfalls eine kleine Lücke um die Stereoanlage herum für mögliche Fehler zulassen müssen. Sobald Sie die Stelle genau vermessen haben, an der Ihre Stereoanlage passen soll, bohren Sie Löcher an den Enden des deutlich markierten Raumes. Dies ist wichtig, weil es für Sie leichter zu sehen ist, wo Sie mit dem Schneiden beginnen und enden können. Dann schneiden Sie mit einer Stichsäge ordentlich den Raum zwischen den gebohrten Löchern heraus. Stellen Sie sicher, dass alle Ecken quadratisch sind und Ihre Stereoanlage perfekt in den Raum passt.

Als nächstes müssen Löcher in die Wände der Karawane gebohrt werden, um sicherzustellen, dass man die Größe der Schrauben berücksichtigt, die mit der Stereoanlage einhergehen. Die Löcher sollten etwas größer sein als die Schrauben, so dass, wenn sie sich zwangsläufig nach oben bewegen müssen, sollte es kein großes Problem sein. Zur Gewährleistung der Genauigkeit ist es besser, die Löcher zu markieren und die Stereoanlage vor dem Bohren zu entfernen.

Sobald die Löcher fertig sind, kannst du Schrauben bohren, um die Stereoanlage in Position zu halten. Achten Sie darauf, dass die Schrauben Rückenplatten auf der anderen Seite der Wand haben und Sie eventuell jemanden brauchen, der Ihnen hilft, die Rückenplatten in Position zu halten.

Stellen Sie den Wechselrichter/die Stromversorgung überall um die Stereoanlage sicher. Stellen Sie nur sicher, dass es in der Nähe eines Antriebspunkts ist und es zumindest eine kleine Menge Luft. Möglicherweise müssen Sie sich einen lizenzierten Elektriker suchen, wenn Sie Hilfe bei der Installation eines neuen Powerpoints benötigen. Dann verbinden Sie den Wechselrichter mit der Rückseite des Stereogeräts mit einem 12V-Kabel. Es ist immer eine gute Idee, Drähte, die nicht verwendet werden, abzutrennen.

Suchen Sie eine Stelle, an der die Lautsprecher platziert werden, messen und mit einer Stichsäge oder Lochsäge abschneiden. Verkabeln Sie die Lautsprecher durch Kabel von den Lautsprechern zurück zur Stereoanlage. Achten Sie darauf, die Polarität (positiv zu positiv, negativ zu negativ) zu beachten. Passen Sie in Ihre Lautsprecher und schrauben Sie sie an Ort und Stelle. Überprüfen Sie, wohin die Antenne muss, und bohren Sie ein kleines Loch aus dem Inneren der Karawane. Verwenden Sie das winzige Loch als Führung, bohren Sie ein viel größeres von außen und führen Sie dann die Verkabelung durch. Die Antenne wird durch Anschrauben des Bodens an die Verkleidung befestigt und dann mit Silikon versiegelt. Schrauben Sie die Antenne auf den Sockel, bevor Sie die Kabel mit dem Stereogerät im Inneren verbinden. Vorzugsweise sind Schrauben aus rostfreiem Stahl anstelle der mit der Antenne versehenen Schrauben zu verwenden.

Schließen Sie schließlich die Stromversorgung an und eliminieren Sie jegliche lose Kabel und Verkabelungen hinter dem Gerät. Ihre Stereoanlage ist an diesem Punkt effektiv in der Karawane installiert und Sie können einmal in einem Leben Camping-Reisen genießen.